weihnachten

Frohe Weihnachten

und ein gutes, gesundes neues Jahr,

wünscht der SC 04 Schwabach

allen Mitgliedern, Gönnern und Freunden!

Die AH des SC04 Schwabach ist Bayerischer Meister 2017 der Senioren A (Ü32)!

Wir haben es tatsächlich geschafft, Noch nie in der Geschichte (seit 1981) der Bayerischen Meisterschaft Sen. A, gab es einen Sieger aus Mittelfranken. Doch nun holte unsere AH um Trainer Günter Schlupf diesen wichtigsten Titel im Alte Herren Fußball in Bayern! Glückwunsch an alle Beteiligten, Helfer und Gönner, die für diesen unermüdlich mitarbeiteten.

SC04 Schwabach Bayerischer Meister 2017

Das Turnier begann mit der Begrüßung der Teams durch unseren OB Matthias Thürauf und Bayernliga Spielleiter Thomas Unger. Gleich im ersten Spiel gegen die SG Teugn/Saal (Niederbayern) nahmen sich die Mannen um Spielführer Christian Ziermann einiges vor. Da ein Gruppenspiel nur 30 Min. dauert, muss man höllisch aufpassen hinten keinen zu bekommen und vorne möglichst schnell ein Tor zu erzielen.

Trotz einiger 100%iger Chancen wollte es zunächst nicht klappen, einen zugesprochenen Elfmeter setzten wir ins Nichts. Dann jedoch die Führung durch Stefan Giesbert und Sturmpartner Stefan Hampl er legte 2 Minuten später sogar noch nach zum verdienten 2:0.

Ein Start nach Maß ins Turnier als. Im 2. Gruppenspiel traf man auf den 2-maligen bayerischen Meister TSV Bergrheinfeld, wo man leider unerklärlich schlapp wirkte und prompt 0:1 bekam. Andi Wolf besorgte dann den 1:1 Ausgleich mit einem wuchtigen Kopfball, doch dann der Schock, letzte Spielminute Ecke für Bergrheinfeld und aus dem Hintergrund das 1:2 flach ins Eck! Das hätte sicher das Aus bedeutet, aber in der 3 Min. Nachspielzeit zog Andi Wolf unwiderstehlich in den 16er ein und wurde vom Gegner an den Füßen touchiert. Laut Meinung des Schiris Elfmeter, den Neuzugang Christian Eigler dann auch gottseidank verwandelte. So bewahrte man sich die Chance auf den Finaleinzug!

Gegen des TSV Babenhausen muss um sicher zu gehen ein Sieg her. Lange Zeit sah es auch hier nach einem 0:0 aus, doch kurz vor Ende der Partie hämmerte Daniel Güthlein einen Freistoß aus halb rechts in den Torwinkel. Somit war das Finale erreicht. Und das, wie es kein Drehbuchautor besser hätte schreiben können, gegen den großen FC Bayern München, den Titelverteidiger !

Das Endspiel war von Taktik geprägt und hatte für jedes Team eigentlich nur 2 Chancen parat. Nach 2x 20 Min. ging es direkt ins Elfmeterschießen. Unser überragender Keeper Ralph Richter hielt einen Elfer, 1x verschossen die Bayern und Stephan Giesbert, Andi Wolf, Stefan Hampl und Christian Eigler behielten die Nerven. Alle Elfer verwandelt und Bayerischer Meister 2017 !!! Ein Traum ging somit in Erfüllung für unsere AH !

Herzlichen Glückwunsch noch mal an alle Beteiligten! Ganz großer Dank an unsere Platzwarte, Manni, Jürgen, Pierre unsere Helfer am Verkaufsstand um Georg und Brigitte Theil, den Grillern, Stadionsprecher Richie Nösel, dem Kampfgericht um Patrick Forde und Tobi Eder, Juri und Thommy Mohrbach, unserem Physio Bernd Pfleger und vor allem unserem Dissy und Atschi, die im Vorfeld jeden Tag am Gelände schufteten! Es gab von allen Seiten nur Lob und Anerkennung für die Organisation und den Ablauf. Wir haben uns erneut als perfekter Gastgeber präsentiert.

Herzlichen Dank an unser Event-Sponsoren add-on Personal & Lösungen, Edeka Roland Krawczyk, Immohaus Schwabach Norbert Hammer, Autohaus FESER Schwabach, HOWE Wurstwaren Nürnberg, Auto Schwanfelder Rednitzembach, Peter Hausmann von Hausmann-Demontage, Vereinsexpress.de,  Metropol Automobile Schwabach (Jochen Scharf), Christian Ziermann Rechtsanwalt, TZ Sport Promotion (Thomas Ziemer), Toucher-Design (Andi Wolf), GR Personal Roth (Stephan Giesbert), den Spendern Hans Edenhardter und Rainer Wittmann sowie einigen weiteren Spendern.

Unsere Bayerischen Meister !

Trainer Günter Schlupf, Tor: Ralph Richter, Marcus Hechtel, Richard Hofmann, Andi Distler, Günter Seemann, Andi Wolf, Thomas Richter, Markus Fürnschuss, Christian Ziermann, Abu Fadi-Baji, Steffen Mehl, Daniel Güthlein, Thomas Ziemer, Achim Langhammer, Bernd Müller, Stephan Giesbert, Stefan Hampl, Christian Eigler, Thomas Zöllner, Markus Wackersreuther, Harald Hopfenstitz, Ali Sharifi.

Wir sind nun qualifiziert für die Deutsche Meisterschaft der Ü32 Herren, welche im Juni 2018 in Aalen stattfinden soll!

Nochmals Herzlichen Glückwunsch zum größten Erfolg in der AH Vereinsgeschichte!

Markus Wackersreuther

Pressestimmen zum Sieg:

http://www.fussballn.de/sites/cms/turnier.aspx?SK=4&Btr=67647&Rub=374&Turnier=187
http://www.nordbayern.de/amateure/mittelfranken/17413/artikel_schwabachs_ue32_schnappt_sich_die_bayerische.html
http://www.bfv.de/cms/spielbetrieb/neuigkeiten/2017_205304_mfr_schwabach_entthront_fc_bayern_222959.html