Es wird Nacht, der Vorhang fällt, die Lichter beginnen zu funkeln.

Hineingeboren in die Zirkuswelt, beginnt der Direktor zu erzählen.

Träumend lässt er Revue passieren die tanzende Ballerina.

Anerkennend verneigt er sich vor den Kunststücken der Artisten.

Mit einem Lächeln im Gesicht erinnert er sich an die Clowns.

Vor Ehrfurcht verdunkelt die Miene, vor den gefährlichen Raubtieren.

Jeden Abend ein paar Stunden lang ist dies ihrer aller Welt.

Kommt herbei ihr Publikum, lasst euch verzaubern und erfreuen.