Rhönrad

HUMA_FILEminimizer

Vorführungen und Showturnauftritte in der HUMA

Der 16.06.12 stand ganz im Auftrittsfieber. Mit 18 Turnerinnen-und Turnern rückte der SC 04 Schwabach in der HUMA an, um in vier Auftrittsblöcken Rhönradturnen dem rhönradfremden Publikum zu demonstrieren und gleichzeitig auch neue Mitglieder für die Rhönradabteilung zu werben.

Aufgrund der stabilen Schönwetterlage, 36 Grad, war das Einkaufszentrum nicht gerade überfüllt, aber alle die da waren, staunten begeistert, was man mit so einem Rad alles anfangen kann. Es wurden Szenen aus dem Wettkampf-und Showbereich gezeigt, sowie komplette Showturnen.

Zwischen den einzelnen Auftritten, war ein Ausprobieren des Rhönradsports, seitens des Publikums möglich, was auch immer wieder gerne genutzt wurde.

DSCF4371-2_FILEminimizer DSCF4388-2_FILEminimizer

DSCF4394_FILEminimizer DSCF4329-2_FILEminimizer

Süddeutsche Schülermeisterschaft

100_7570-2_FILEminimizer

Am 05.05.12 nahm Kaya Hezel an der Süddeutschen Schülermeisterschaft in Zwickau teil. Ihren besten Tag hatte die 12-Jährige nicht erwischt. Mit einer Gesamtpunktzahl von 13,55 Punkten (Pflicht Gerade 5,25, Spirale 2,70, Sprung 3,15, Kür Gerade 2,45) landete sie auf Platz 33, was nicht für die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften reichte. Dafür konnten sich bei den Mädchen nur die Plätze 1 – 12 qualifizieren.

 


Auftritt auf der Ladiesnight

Am 27.04. fand beim SC 04 eine Ladiesnight statt. Bei fetziger Musik wurde ZUMBA, MAXIMUM FIT und ENERGY YOGA angeboten. Unzählige Bewegungswillige füllten die Turnhalle und verbrachten einen energiegeladenen sowie spaßigen Abend.

Die Rhönradabteilung trat mit ihrer Show „Zirkus Rhönelli“ im Rahmenprogramm auf und erfreute sich großer Bewunderung seitens der Zuschauer.

DSCN0616-2_FILEminimizer DSCN0633-2_FILEminimizer

Schwabacher Jugendsportpreis der FDP

Am 27.03.12 durfte sich die Rhönradabteilung über die Verleihung des Jugendsportpreises für das Jahr 2011 freuen. Nach einer Demonstration ihres Könnens in der Turnhalle, erhielt im Anschluss die Gruppe der Fortgeschrittenen und der Leistungsturner im Rahmen eines Abendessen beim Vereinswirt, von Herrn Pühringer, FDP, den Jugendsportpreis 2011, dotiert auf einen Scheck über € 250,00.

Für die Rhönradabteilung war es eine besondere Freude, schon in ihrem 2. Jahr der Existenz beim SC 04 Schwabach, eine derartige Auszeichnung zu erhalten.

DSCF2020_FILEminimizer


Natalie Müller –

erneut Bayerische Vizemeisterin

_OTH3263-2_FILEminimizer _OTH2773-2_FILEminimizer

Der SC04 Schwabach nahm am 25.03.12 mit Natalie Müller an der Bayerischen Meisterschaft im Rhönradturnen in Gilching teil. Die 21-jährige konnte ihren Erfolg vom letzten Jahr wiederholen. Auch dieses Jahr gelang es Natalie Müller in der Klasse L10, Bundesklasse Aktive-Erwachsene, den Titel der Bayerischen Vizemeisterin zu sichern und somit die Silbermedaille mit nach Hause zu nehmen.

Im Sprungwettkampf zeigte sie einen Salto gebückt und sicherte sich damit eine 6,25, in der Spiralekür 8,05 und in der Musikkür Gerade eine 6,70, was ihr zu einer Gesamtpunktzahl von 21,00 Punkten verhalf und somit die Teilnahme an der Süddeutschen Meisterschaft bedeutet, welche vom 22.-23.09. in Ahrweiler stattfinden wird.


Schwabachs zweite Bundesklasse Turnerin Kaya Hezel fehlte aufgrund des Schulbesuches im Skilager bei diesem Wettkampf. Sie hatte jedoch schon Gelegenheit sich bei den Bezirksmeisterschaften, die für die Süddt. Meisterschaften erforderlichen Punkte, zu holen und startet somit altersgerecht am 03.05. bei den Schüler-Meisterschaften in Zwickau.

 

Ein Wochenende voll mit Rhönradturnen

Den Lehrgang „FASZINATION RHÖNRADTURNEN“ richtete die Turngaufachwartin Petra Müller beim SC 04 Schwabach aus.

Vom 10.-11.03.12 trafen sich 23 Teilnehmer, 3 Trainer und 2 Helfer aus verschiedenen Vereinen um das ganze Wochenende mit Rhönradturnen zu verbringen.

In allen drei Rhönraddisziplinen, Geradeturnen, Spirale und Sprung konnte man sein Wissen und Können erweitern. Gemeinsam wurden Wettkampf-Teile ausprobiert und erlernt, Showturnelemente erarbeitet und beim Tanzen das Rhythmus-Zählen geübt.

Am Abend wurde nach dem Essen beim Vereinswirt unter lautem Geschrei die Kegelbahn vereinnahmt.

Lehrg.12_002_FILEminimizer Lehrg.12_088_FILEminimizer

Joomla Template by Joomla51.com