Bildung & Teilhabe

Tischtennis

Schrift:

Am 9. Juli 2016 war es wieder so weit!
Der SC04 suchte seinen neuen Vereinsmeister.
Man ermittelte die Sieger in der Damen-, Herren- und Jugendkonkurrenz (Einzel und Doppel), zusätzlich wurde ein Doppelwettbewerb ausgetragen, bei dem die Spieler der Spielstärke entsprechend fair zugelost wurden.

 

Bei der Damenkonkurrenz waren lediglich zwei Spielerinnen am Start, weshalb es gleich zum Endspiel zwischen dem Neuzugang Ute Lux und Conny Fröhlich kam, welches Ute knapp mit 3:2 gewann. Sie darf sich damit Vereinsmeisterin der Damen 2016 nennen.

In der Herrenkonkurrenz sicherte sich die Nummer Eins der ersten Herrenmannschaft, Johannes Stumpf, den Titel. Der 15- Jährige besiegte im „Familienduell“ seinen Vater Jürgen Stumpf.
Zuvor hatten sich Jürgen gegen Florian Gaier und Johannes gegen Uwe Steyer behaupten können und somit zogen Vater und Sohn nach ihren Siegen über ihre Teamkollegen gemeinsam ins Finale ein, welches Johannes 3:0 gewann. Glückwunsch zu diesem Titel!

Die Jugendkonkurrenz wurde von Moritz Dreyer dominiert, der mit vier Siegen alles gewann und Felix Helldörfer und Marcel Preisach auf die Plätze verwies. Positiv ist zu vermerken, dass zwei „Minis“ am Start waren.
Dominic Gill und Felix Helldörfer gewannen die Doppelkonkurrenz der Jugend.

Zur Gaudi wurde auch dieses Jahr wieder der Doppelwettbewerb ausgetragen, bei dem zufällig zwei Spieler zusammengelost wurden.
Johannes Stumpf und Flo Fischer gewannen im Endspiel gegen Jan Väthjunker und Martin Schuhmann.

Bilder von der Vereinsmeisterschaft gibt es auf unserer Facebookseite: SC04 TT bei Facebook

Alle Ergebnisse:

Damen-Einzel:
1. Ute Lux
2. Conny Fröhlich

Herren-Einzel:
1. Johannes Stumpf
2. Jürgen Stumpf
3. Flo Gaier/ Uwe Steyer

Jugend-Einzel:
1. Moritz Dreyer
2. Felix Helldörfer
3. Marcel Preisach

Jugend-Doppel:
1. Dominic Gill/ Felix Helldörfer
2. Marcel Preisach/ Michael Preisach

Doppel:
1. Flo Fischer/ Johannes Stumpf
2. Jan Väthjunker/ Martin Schuhmann

Im Anschluss an das Turnier lud die Tischtennisabteilung alle Spieler und Spielerinnen mit ihren Familien zum alljährlichen Sommerfest auf der Terrasse beim Vereinswirt Dimi ein. Hier ließ man sich bei gemütlichem Zusammensitzen das Spanferkel schmecken, ehrte die Sieger und ließ den Tag entspannt ausklingen.

Glückwunsch an alle Sieger und Siegerinnen und ein Dankeschön an alle Teilnehmer. Ein großes Dankeschön geht auch an die Turnierleitung Alex Schober und Bernd Reinhart und an die Sponsoren des Spanferkels.
Ein sehr gelungener Tag für die Tischtennisabteilung des SC04 Schwabachs!!

Joomla Template by Joomla51.com