Am Samstag steht für die Handballdamen des SC 04 die erste Auswärtsfahrt auf dem Plan. Der Saisonauftakt ist den Schwabacherinnen mit einem 26:18 in eigener Halle schon einmal gelungen. Nun soll gegen die Reserve des ESV 27 Regensburg, die in der letzten Saison den neunten Tabellenplatz in der Landesliga Nord belegte, der zweite Sieg eingefahren werden.

Trainer Marcus Grüßner lobte im ersten Saisonspiel seiner Schützlinge vor allem die Abwehr und die starke Torhüterleistung. Daran will die Mannschaft in Regensburg anknüpfen. Im Training lag der Fokus primär auf dem Angriff, wo sich bei den Handballdamen noch Unsicherheiten zeigten und es zeitweise an der nötigen Konsequenz im Abschluss fehlte. Die Schwabacherinnen sind voll motiviert und freuen sich darauf am Samstag die neuen Impulse umzusetzen.
Anpfiff ist am Samstag um 16:30 in der Sporthalle des ESV 27 in der Dechbettener Brücke.

Zum Saisonauftakt trifft die neugegründete dritte Damenmannschaft am Samstagabend auf die zweite Damenmannschaft des TSV 46 Nürnberg. Um 18:30 Uhr ist Anwurf in der Halle des TSV 46 in der Fuggerstraße.

Gespannt darf man sein, wie die Generalprobe für die erste Männermannschaft verläuft. Unter Wettkampfbedingungen, im Bezirkspokal, treffen die Schützlinge von Christopher Zintl am Freitagabend um 20:00 Uhr in Gunzenhausen auf den TV Gunzenhausen. Die Gunzenhausener sind den Schwabachern aus den beiden Spielen gegen die zweite Mannschaft aus der letzten Saison bestens bekannt. Überraschenderweise nahmen die Männer des TVG ihr Aufstiegsrecht in die Bezirksoberliga nicht wahr. Nach der letzten Saison fanden drei Neuzugänge den Weg nach Schwabach. Das Schwabacher Publikum darf sich auf die neuen Torhüter Jonas Walwei und Florian Ott freuen und auch auf den neuen Feldspieler André Meyer. Durch die Vergrößerung des Kaders der ersten Mannschaft werden neben den bekannten Spielern auch weitere Spieler in der ersten Mannschaft zu finden sein, die letztes Jahr beim großen Erfolg der zweiten Mannschaft Leistungsträger waren und die die zweite Mannschaft vermissen wird. Mannschaft und Trainer freuen sich über Zuschauerinnen und Zuschauer, die den Weg am Freitagabend in die Stephani-Halle finden.

Am Sonntag spielen die Jugendmannschaften des SC 04 Schwabach. Um 11:45 Uhr trägt die männliche D-Jugend ihr erstes Spiel gegen die JSG Fürther Land IV aus in Oberasbach. Zum Saisonauftakt treffen die Jungs der männlichen A-Jugend in Nürnberg (Geschwister-Scholl-Realschule) auf Tuspo Nürnberg. Anwurf ist um 12:15 Uhr. Nachmittags um 14:30 Uhr spielt die weibliche D-Jugend in Büchenbach gegen den TV Büchenbach.